DATENSCHUTZRICHTLINIE

Informationen gemäß Artikel 13 der EU-Verordnung 679/2016 (im Folgenden DSGVO) an diejenigen, die mit der Website von Annayake sarl interagieren und die von ihr angebotenen Dienste nutzen.

Diese Informationen werden nur für die Annayake-Website bereitgestellt und nicht für andere Websites, die vom Benutzer über Links aufgerufen werden können.

Die Informationen basieren auf den Empfehlungen der „Artikel-29-Gruppe“ der Richtlinie 95/46 zum Schutz personenbezogener Daten, um bestimmte Mindestanforderungen für die Online-Erhebung personenbezogener Daten festzulegen, insbesondere die Art und Weise, den Zeitpunkt und die Art der Informationen, die die für die Datenverarbeitung Verantwortlichen den Nutzern bei der Verbindung zu Webseiten unabhängig vom Zweck der Verbindung zur Verfügung stellen müssen.

Dieser Bericht wurde auf der Grundlage der Grundsätze der Rechtmäßigkeit, Korrektheit, Transparenz, Verhältnismäßigkeit und Relevanz sowie in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der DSGVO erstellt.

ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die von Ihnen gelieferten Daten werden zu folgenden Zwecken bearbeitet:

1. die Verwaltung von Benutzerkonten bei der Registrierung für die Seiten zur Nutzung der Dienste der Seiten;
2. die Verpflichtungen zu erfüllen, die sich aus Gesetzen, Verordnungen oder Gemeinschaftsvorschriften ergeben;
Die Angabe von Daten für die oben genannten Zwecke ist obligatorisch, und die Weigerung, der Verarbeitung zuzustimmen, macht es unmöglich, sich auf der Website und der Verarbeitung der entsprechenden Anfragen durch den Inhaber zu registrieren.

Die angegebenen Daten werden ebenfalls verarbeitet:

3. den Zugang zu spezifischen und zusätzlichen Diensten wie der Verwaltung des Abschnitts „Newsletter“ für die Kommunikation von Werbeangeboten und anderen Informationsdiensten, für die Durchführung von statistischen Aktivitäten und/oder Marktforschung zu ermöglichen;
4. Marketingaktivitäten, einschließlich des Versands von Werbe- und/oder Informationsmaterial;
5. Verwaltung des Abschnitts „Jobs“ auf der Website: Die zur Verfügung gestellten Daten werden verwendet, um die Bewerbung des Benutzers um berufliche Möglichkeiten innerhalb der Organisation des Firmeninhabers zu bewerten;
6. Verwaltung des Bereichs „Kontakte und Infos“;
Die Bereitstellung personenbezogener Daten für die in den Abschnitten 3, 4, 5, 6 genannten Zwecke ist stets optional, wenn auch für die oben genannten Zwecke erforderlich. Wenn Sie die angeforderten Informationen nicht angeben, können Sie möglicherweise nicht alle auf dieser Website angebotenen Dienste nutzen.

Für alle oben genannten Zwecke kann der Eigentümer externe Lieferanten beauftragen, an die nur und ausschließlich die für die Erfüllung der Aufgabe unbedingt erforderlichen Daten übermittelt werden.

Die Lieferanten fungieren als für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die gemäß Artikel 28 des DSGVO ernannt werden.

Die Liste der verantwortlichen Personen ist auf Anfrage für den Inhaber über die in dieser Richtlinie angegebenen Kontakte erhältlich.

DER INHABER DER DATENVERARBEITUNG

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist Annayake sarl mit Sitz in Paris (Frankreich), 49, Avenue Montaigne, 75008, in Person seines gesetzlichen Vertreters pro tempore, der für die Erfüllung der Rechte der für die Datenverarbeitung Verantwortlichen rechtmäßig ist, die sie gemäß den Artikeln 15-22 des DSGVO 679/2016 ausüben können.

ORT DER DATENVERARBEITUNG

Die Verarbeitung im Zusammenhang mit den Webservices dieser Website finden am Hauptsitz von Kelémata in Caselle Torinese, Tenuta la Carignana, Via alle Fabbriche Nr. 75 statt und diese werden nur vom technischen Personal des für die Verarbeitung zuständigen Amtes bearbeitet.

Der Ort der Speicherung der Daten und damit des Firmen-Webservers ist der Sitz der Firma Orange Pix S.r.l. in der Via Milano 94 13900 Biella, Italien.

Die Informationen, die durch das Abonnieren des Abschnitts „Newsletter“ generiert werden, werden von MailChimp gesammelt und der Ort der Verarbeitung liegt in den Vereinigten Staaten. Für weitere Informationen können Sie die Datenschutzerklärung dieses Unternehmens einsehen.

METHODE DER DATENVERARBEITUNG

Die Verarbeitung erfolgt durch die in Art. 4 der DSGVO genannten Vorgänge, insbesondere: Erhebung, Speicherung, Organisation, Strukturierung, Aufbewahrung, Anpassung oder Änderung, Extraktion, Abfrage, Nutzung, Übermittlung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung, des Vergleichs oder der Verknüpfung, Beschränkung, Löschung oder Vernichtung von Daten.

Die Verarbeitung erfolgt in Bezug auf die oben genannten Zwecke auf Papier und Computer durch den Inhaber, die Verwalter und / oder den Verantwortlichen unter Beachtung aller Vorsichtsmaßnahmen, die die Sicherheit und Vertraulichkeit gewährleisten.

Der Inhaber verarbeitet die personenbezogenen Daten der Nutzer unter Anwendung geeigneter Sicherheitsmaßnahmen, um unbefugten Zugriff, Verbreitung, Änderung oder Zerstörung der personenbezogenen Daten zu verhindern.

Die Verarbeitung kann im Auftrag des Inhabers der Datenverarbeitung auf die gleiche Weise und mit den gleichen Kriterien wie oben beschrieben, durch autorisiertes Personal, das an der Organisation der Website beteiligt ist (Verwaltung, Handel, Marketing, Systemadministration), oder durch externe Parteien (wie z.B. Anbieter von technischen Dienstleistungen, IT-Unternehmen, Kommunikationsagenturen), die ordnungsgemäß als Datenverarbeiter gemäß Artikel 28 der DSGVO ernannt wurden, erfolgen.

DAUER DER DATENSPEICHERUNG

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden für den Zeitraum aufbewahrt, der für die Verfolgung der Zwecke, für die sie erworben wurden, erforderlich ist.

Die Aufbewahrungsfrist der Daten hängt von den Zwecken ab, für die sie verarbeitet werden, und kann daher variieren.

Die Kriterien für die Bestimmung der anwendbaren Aufbewahrungsfrist lauten wie folgt: Die Aufbewahrung personenbezogener Daten erfolgt für den Zeitraum, der erforderlich ist, um (i) das Konto der auf der Website registrierten Benutzer zu verwalten; (ii) die Tätigkeiten der Bewirtung und Wartung der Website durchzuführen; (iii) nach beruflichen Positionen in Übereinstimmung mit den Profilen der Bewerber zu suchen, die sich aus den Plänen und Informationen ergeben, die durch das Formular gesendet werden; (iv) Rechte vor Gericht geltend zu machen und (v) für den von den geltenden Gesetzen vorgeschriebenen Zeitraum. Die für Direktmarketingzwecke erhobenen Daten werden für einen Zeitraum von höchstens 5 Jahren ab dem Zeitpunkt der Einwilligung des Betroffenen aufbewahrt. Wenn der Betroffene nach Ablauf der Frist seine Zustimmung zur Verarbeitung seiner Daten für Marketingzwecke nicht bestätigt, werden diese Daten gelöscht.

VERARBEITETEN DATEN

1. Navigationsdaten
Die EDV-Systeme und die dieser Website zugeordneten Software-Verfahren sammeln während ihres Normalbetriebs einige personenbezogenen Daten, deren Übermittlung bei Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen automatisch vorgesehen ist. Dabei handelt es sich um Informationen, die nicht erhoben werden, um identifizierten Interessenten zugeordnet zu werden, die aber ihrer Natur nach durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten Dritter eine Identifizierung der Nutzer ermöglichen könnten.

Die IP-Adressen der Benutzer sind immer anonymisiert.

Die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, der Zeitpunkt der Anfrage, das Verfahren zum Übermitteln der Anfrage an den Server, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der Zahlencode, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, fehlerhaft usw.) und andere Parameter in Bezug auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Benutzers werden nur verwendet, um anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und deren ordnungsgemäße Funktion zu überprüfen. Die Daten könnten verwendet werden, um die Verantwortung im Falle von Computer-Verbrechen solche Verstöße über die Website festzustellen: mit Ausnahme von dieser Möglichkeit, werden die Daten und Web-Kontakte für nicht mehr als 24 Monate gespeichert.

2. Vom Nutzer freiwillig gegebene Daten
Das optionale, ausdrückliche und freiwillige Zusendung von Anfragen über die Formulare und E-Mails an die auf der Website angegebenen Adressen beinhaltet die anschließende Erfassung der Adresse des Absenders, die für die Beantwortung von Anfragen erforderlich ist, sowie aller anderen darin enthaltenen personenbezogenen Daten. Spezifische zusammenfassende Informationen werden fortlaufend auf den Seiten der Webseite, die für spezielle angeforderte Dienste ausgelegt sind, angegeben oder angezeigt.

3. Cookies
Die Website erfasst keinerlei personenbezogene Daten über die Benutzer. Cookies werden weder zur Übertragung von Informationen persönlicher Natur benützt, noch werden sogenannte permanente Cookies (oder Systeme, und der Benutzer zu folgen) irgendwelcher Art benutzt. Die Verwendung sogenannter Session-Cookies (die nicht bleibend auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden, und die nach dem Schließen des Browsers wieder verschwinden) ist strikt auf die Übertragung von die Sitzung identifizierenden Daten beschränkt, (diese bestehen aus vom Server generierten Zufallszahlen), die zum sicheren und effizienten Browsen der Webseite notwendig sind. Die Session-Cookies auf dieser Website verwendet werden, vermeiden die Verwendung von anderen Technologien, die die Privatsphäre der Nutzer beeinträchtigen könnte und die Übernahme der persönlichen Identifikationsdaten nicht zulassen.

Google Analytics

Es handelt sich um einen Webanalysedienst von Google, Inc. („Google“). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Google gesammelt und von Google auf Servern in den USA gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Google kann diese Informationen auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Erfasste personenbezogene Daten: Nutzungsdaten und Cookies. Ort der Verarbeitung: USA.

Weitere Informationen darüber, wie die durch Google Analytics erfassten Daten auch von Google verwendet werden können, finden Sie unter folgendem Link: Google-Datenschutzbestimmungen.

ÜBERMITTLUNG UND VERBREITUNG VON DATEN

Personenbezogene Daten können zu den oben genannten Zwecken an unsere Partner und Mitarbeiter weitergegeben werden, die speziell ernannt wurden und im Rahmen ihrer Aufgaben tätig sind;

RECHTE DER BETROFFENEN

Die Personen, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, haben gemäß den Artikeln 15 - 22 der DSGVO können jederzeit Ihr Recht auszuüben, um:

• von dem Inhaber der Datenverarbeitung eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob personenbezogene Daten, die sie betreffen, verarbeitet werden oder nicht, und, wenn ja, Zugang zu diesen Daten zu erhalten;

• Informationen über den Zweck und die Art der Verarbeitung, die Kategorien der übermittelten personenbezogenen Daten, die Empfänger und / oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt wurden oder werden, und, wenn möglich, den Zeitraum der Speicherung zu erhalten;

• die Berichtigung, Ergänzung und Löschung von Daten zu bewirken;

• eine Einschränkung der Verarbeitung zu erhalten:

• die Übertragbarkeit der Daten zu erlangen, d.h. sie gemäß Art. 20 DSGVO 2016/679 vom Datenverantwortlichen zu empfangen, „in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format“ und sie ungehindert an einen anderen Inhaber der Datenverarbeitung zu übermitteln;

• der Verarbeitung jederzeit und auch bei Verarbeitung zu Direktmarketingzwecken zu widersprechen;

• die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung;

• eine Beschwerde bei der Gewährträgerbehörde einzureichen, falls sie der Ansicht sind, dass die über diese Website durchgeführte Verarbeitung personenbezogener Daten gegen die Bestimmungen der Verordnung verstößt.

Anfragen sind an den Datenverantwortlichen per Einschreiben mit Rückschein an folgende Adresse zu richten: Annayake sarl mit Sitz in Paris (Frankreich), 49, Avenue Montaigne, 75008 oder per E-Mail an privacy@kelemata.it

INTERAKTION MIT EXTERNEN SOZIALEN NETZWERKEN UND PLATTFORMEN

Diese Website ermöglicht Ihnen die Interaktion mit sozialen Netzwerken oder anderen externen Plattformen direkt von den Seiten dieser Website.

Interaktionen und Informationen, die von dieser Website erfasst werden, unterliegen in jedem Fall den Datenschutzeinstellungen des Benutzers in Bezug auf jedes einzelne soziale Netzwerk.

Die über die Facebook-Plattform eingegebenen Daten unterliegen den Bedingungen der unter dem folgenden Link einsehbaren Richtlinie: Datenschutzerklärung.
MailChimp (The Rocket Science Group, LLC.)

MailChimp ist ein E-Mail-Adress- und Nachrichtenverwaltungsdienst der The Rocket Science Group, LLC.

Erfasste personenbezogene Daten: Nachname, Cookie, Geburtsdatum, E-Mail und Vorname.

Ort der Verarbeitung: Vereinigte Staaten - Datenschutzerklärung. Subjekt ist dem Privacy Shield verpflichtet.